Statt Verpackung: EDEKA weitet Coating-Verfahren aus

2021 Edeka Apeel Sortiment

EDEKA erweitert sein Apeel-Sortiment um zwei weitere Früchte. Zum Start ins Jahr erhalten auch Grapefruits und Zitronen den pflanzenbasierten Apeel-Schutzmantel.

Die so im besten Fall länger haltbaren Früchte sind ab sofort deutschlandweit bei EDEKA, Marktkauf und Netto Marken-Discount erhältlich. Sie sind nach Avocados, Orangen, Clementinen und Mandarinen die neuesten Produkte im Apeel-Sortiment

Die Apeel-Schutzschicht soll dafür sorgen, dass weniger Wasser aus dem Inneren durch die eigentliche Schale verdunsten und zugleich weniger Sauerstoff von außen eindringen kann. Die Frucht kann daher weiter „atmen“, während sich der Reifungsprozess stark verlangsamt.

Bereits Anfang 2020 hat ein Pilotversuch in 2.900 EDEKA-Märkten und Netto-Filialen über zwölf Wochen die Menge der Avocados, die im Markt aussortiert werden mussten, um 50 Prozent reduziert.

Der Apeel-Schutzmantel wird aus rein pflanzlichen Materialien hergestellt, die in den Schalen, Samen und im Fruchtfleisch verschiedener Obst- und Gemüsesorten vorkommen.

Aral schließt sich RECUP-Pfandsystem an

Recup Aral

Mit Aral begrüßt mit RECUP, das Pfandsystem für Coffee-to-go, einen neuen Partner an seiner Seite. Zusammen mit zunächst rund 900 Aral Tankstellen soll es Einwegbechern an den Kragen gehen. Ab dem 1. Februar 2021 können Aral-Kunden an 900 Aral Stationen…29. Januar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.