Subaru Solterra: Elektroauto startet im Sommer in Deutschland

Subaru Solterra Header

Subaru präsentierte letztes Jahr mit dem Solterra das erste Elektroauto und diese Woche hat man bekannt gegeben, dass es im Sommer nach Deutschland kommt. Wir haben aber leider noch keine Preise für euch, diese soll es jedoch „bald“ geben.

Der Solterra wird euch bekannt vorkommen, denn er nutzt die Elektro-Plattform, die auch Toyota beim bZ4X nutzt. Und übrigens auch Lexus beim RZ 450 e. Es ist die gleiche Basis, der Solterra dürfte allerdings die „günstige“ Version davon sein.

Subaru Solterra Heck

Den Anfang macht eine Version mit jeweils zwei 80 kW (109 PS) starken E-Motoren, die auf 168,5 Nm Drehmoment kommen. Die Version mit einem Motor kommt dann etwas später und hat mit 150 kW (204 PS) übrigens fast die gleiche Power.

Mit dieser Version spricht Subaru von 466 Kilometern Reichweite und der Solterra kann mit bis zu 150 kW am Schnelllader geladen werden. Die Eckdaten sind für ein reines Elektroauto „okay“, entscheidend dürfte hier also wirklich der Preis sein.

Subaru Solterra Innen

Volkswagen: Elektroautos bald so lukrativ wie Verbrenner

Vw Id3 Produktion

Herbert Diess hat diese Woche verraten, dass die Elektroautos schneller als von Volkswagen erwartet profitabel werden - beziehungsweise so profitabel, wie es die Verbrenner sind. Eigentlich ging man von zwei bis drei Jahren aus, so Diess. Der Chef der Volkswagen…12. Mai 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.