Telekom: 10.000 Smartphones für Alten- und Pflegeheime

Telekom Logo Header 1

Die Telekom startet ab heute eine Aktion und stellt Altenheimen und Pflegeeinrichtungen 10.000 Smartphones zu einem symbolischen Preis von jeweils einem Euro zur Verfügung.

Der Grund dafür liegt auf der Hand. Zum einen herrscht deutschlandweit ein Besuchsverbot für solche Einrichtungen. Zum anderen haben gerade pflegebedürftige Menschen in Altenheimen häufig kein eigenes Smartphone. Oft greifen die Pflegekräfte auf ihre Privatgeräte zurück, um einen Anruf oder ein Videotelefonat für die Bewohner zu ermöglichen.

Die Aktion startet ab sofort. Interessierte Alten- und Pflegheime können sich bundesweit bei der Telekom unter der Hotline 0800 330 0411 melden und bis zu drei Smartphones bestellen. Teil der Aktion ist auch ein passender Datentarif mit einer Laufzeit von 24 Monaten. Dafür fallen weder Bereitstellungskosten noch eine monatliche Grundgebühr an.

Telekom macht Magenta SmartHome kostenlos

Magenta Smarthome Telekom

Das Magenta SmartHome Basis-Angebot der Telekom ist ab sofort ohne Gebühren mit „unbegrenzten Features“ für die Haussteuerung nutzbar. Mit dem Angebot lassen sich das Alarmsystem, die Heizung und Sicherheitskameras steuern. Nutzer können nun unbegrenzt „Regeln“ und „Szenen“ anlegen und müssen…1. April 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.