• Telekom will 5G-Pläne im Juli nennen

    Deutsche Telekom Logo Header

    Die Telekom plant eine Ankündigung für die kommenden 5G-Pläne im Juli. Am 3. Juli will die Deutsche Telekom in Berlin einen Ausblick auf „weitere Pläne rund um 5G“ zu geben. Details konnte ich bisher noch nicht in Erfahrung bringen.

    Gestern startete das Samsung Galaxy S10 5G in Deutschland und die Telekom ist einer der ersten Anbieter des ersten 5G-Smartphones in Deutschland. Allerdings gibt es noch keine 5G-Tarife. Das dürfte auch noch eine Weile dauern, da die 5G-Auktion erst vor ein paar Tagen endete und nun der 5G-Ausbau beginnt.

    Bisher gab die Telekom nur an, dass man bei 5G bis 2025 gut 99 Prozent der Bevölkerung und 90 Prozent der Fläche in Deutschland versorgt haben will. Mal schauen, ob es kommende Woche konkrete Details für die nächsten Monate gibt.

    Bis 5G so richtig in Deutschland startet, dürfte es aber 2020 sein. Es ist auch noch unklar, wie die Tarife der Netzbetreiber aussehen werden, womöglich wird die Telekom kommende Woche darüber sprechen. Ich vermute, dass 5G dann auch auf der IFA 2019 im September eine große Rolle spielen wird.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →