Warner Bros. verschiebt TENET

Tenet Header

Warner Bros. hat sich dazu entschieden Wonder Woman 1984 von August auf Oktober zu verschieben. Eigentlich sollte der Film mal im Juni starten, doch er wurde jetzt bereits ein zweites Mal verschoben. Doch die Augen sind derzeit auf TENET von Christopher Nolan gerichtet, der auch etwas später kommt.

Der Film, der den Kinos im Sommer zu einem Comeback in der Corona-Krise verhelfen soll, wird nun nicht am 17. Juli, sondern erst am 31. Juli starten, so eine Meldung von Variety. Stattdessen zeigen einige Kinos ein paar Tage lange den Klassiker „Inception“, der dieses Jahr sein 10. Jubiläum feiert.

TENET: Kinostart im Sommer?

Als es vor ein paar Tagen einen neuen Trailer gab, da warb man weiterhin mit Mitte Juli. Ich war skeptisch und habe mit dieser Meldung gerechnet. Wobei ich nicht mit Ende Juli, sondern mit Herbst gerechnet hätte. Und ich wäre mir weiterhin nicht so sicher, dass TENET wirklich im Juli in den Kinos starten wird.

Die Corona-Krise ist noch nicht vorbei und einige Menschen gehen zwar schon wieder zur Normalität über, aber TENET ist ein großer und wichtiger Blockbuster für Warner Bros., da will man keinen schlechten Kinostart riskieren. Ich bin gespannt, ob man den neuen Termin im Juli durchziehen wird.

Greyhound ab 10. Juli bei Apple TV+

Greyhound

Wir haben bereits darüber berichtet, dass der Film „Greyhound“ von und mit Tom Hanks bei Apple TV+ starten wird und jetzt gibt es auch ein Datum: 10. Juli. Apple hat auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Apple TV+ einen neuen Trailer…12. Juni 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.