Tesla Model 3 bleibt ein Bestseller in den Niederlanden

Tesla Model 3 Front

Schon im Spätsommer haben wir darüber berichtet, dass sich das Tesla Model 3 in den Niederlanden besonders gut verkauft. Die Nachfrage hält derzeit an und ist sogar gestiegen. Alleine im Dezember wurden 11.563 Modelle registriert.

Schaut man sich die registrierten Autos an, dann findet man in den Top 10 nicht nur einige Elektroautos und überwiegend Autos mit einem elektrischen Antrieb, das Model 3 hat sich letzten Monat so oft wie Platz 2 bis 10 zusammen verkauft.

Natürlich muss man bei den Elektroautos aktuell darauf achten, dass auch die lokalen Zuschüsse eine Rolle spielen, sowas hat in den Niederlanden auch dafür gesorgt, dass einige noch 2019 zugeschlagen haben. Ich bin daher mal gespannt, ob die Nachfrage in den Niederlanden in diesem Jahr so bleiben wird.

Tesla: Ziel ist ein Rekord in Q4 2019

Elon Musk selbst reiste übrigens an Silvester nach Fremont und besuchte mit seiner Mutter die Mitarbeiter vor Ort, um bei den Auslieferungen zu helfen.

Das Ziel ist ein neuer Rekord im vierten Quartal und in den nächsten Tagen werden wir erfahren, ob dieser erreicht wurde. Sollte man die 100.000 Einheiten knacken, dann wären die Niederlande mit gut 10 Prozent als relativ kleines Land ordentlich daran beteiligt (es ist aktuell der stärkste Tesla-Markt in Europa).

Tesla: Erstes Model 3 aus China ausgeliefert

Tesla Model 3 Front

Vor weniger als einem Jahr begannen die Arbeiten an der Gigafactory 3 in China und vor einigen Wochen wurde diese nicht nur fertiggestellt, sondern es startete auch die Produktion. Die ersten Einheiten vom Model 3 wurden produziert und warteten seit…31. Dezember 2019 JETZT LESEN →

Mehr dazu

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.