Tesla Model 3: Neue Version mit mehr Reichweite geplant?

Tesla Model 3 Front

Das Tesla Model 3 ist in seiner Klasse schon jetzt eines der Elektroautos mit der höchsten Reichweite. Die große Version (und nicht die Performance-Version davon) kommt auf 560 km (WLTP), was es in dieser Form vom keinem anderen Hersteller gibt. Doch 2020 werden sicher einige aufholen.

Tesla Model 3 mit 700+ km Reichweite?

Tesla könnte eine Antwort darauf geplant haben, denn während man im Model 3 auf einen Akku mit 75 kW setzt, so wurde im Code des Herstellers nun auch der Hinweis auf einen größeren Akku mit 100 kW entdeckt. Das wären ein verdammt großes Upgrade und könnte 700+ km Reichweite bedeuten.

Das Model 3 mit 550+ km Reichweite startet bei knapp 55.000 Euro, so eine Version würde dann aber sicher auch einen Preis von gut 65.000 Euro bedeuten. Dann wären wir allerdings schon sehr nah am Model S dran, von dem es übrigens eine Version mit einem 100 kW großen Akku gibt.

So ein Hinweis im Code kann aber auch bedeuten, dass Tesla nur mal mit dem Gedanken für so eine Version gespielt hat, sie aber nie auf den Markt bringen wird. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass wir beim Model 3 nächstes und übernächstes Jahr ein paar Neuerungen sehen werden, denn es ist der Bestseller und soll es sicher auch zukünftig (mit dem Model Y) bleiben.

Supercharger: Tesla feiert Meilenstein in Europa

Tesla Model 3 Supercharger

Tesla hat heute bekannt gegeben, dass es in Europa nun 500 Supercharger gibt. Weltweit gibt es mittlerweile knapp 4700 Supercharger, womit die Plattform von Tesla zu einer der größten im Bereich der Ladesäulen gehört. Meiner Meinung nach (und ich erlebe…20. Dezember 2019 JETZT LESEN →

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.