Tesla: Premium-Konnektivität kostet ab Mai

Tesla Model S Bw Header

Es hat sich schon Ende 2019 angedeutet und jetzt zieht es Tesla durch: Die Premium-Konnektivität wird ab Mai erstmals Geld kosten. Es war klar, dass dieser Schritt irgendwann kommen wird, aber viele haben sich daran gewöhnt, dass Tesla das sehr lange kostenlos für die eigenen Kunden angeboten hat.

Auf dieser Webseite erklärt Tesla, was es beim Premium-Paket alles gibt und da man sowas wie Android Auto oder Apple CarPlay nicht anbietet, werden da sicher einige die 9,99 Euro im Monat bezahlen. Das gilt übrigens laut Tesla für alle Kunden, die ihr Auto nach dem 1. Juli 2018 gekauft haben.

Wer möchte, der kann die Premium-Konnektivität vorher 30 Tage kostenlos nutzen und erst dann ein Abo abschließen. Und wer sich ein Tesla-Elektroauto mit dem Premium-Innenraum gönnt, der bekommt ein Jahr kostenlos dazu. Das Abo kann über die App abgeschlossen werden und hier ist ein guter Überblick:

Tesla Premium Abo

Tesla will ab Mai wieder produzieren

Tesla Logo Header

Tesla hat diese Woche eine Mail an alle Mitarbeiter geschickt, in der man ihnen den aktuellen Stand der Lage erklärt. Darin geht es auch um Lohnkürzungen. Wer daheim arbeiten kann und eine „kritische Rolle“ im Unternehmen einnimmt, der muss mit…8. April 2020 JETZT LESEN →

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).