• Tesla V10-Update mit YouTube, Netflix, Cuphead und mehr

    Tesla Model 3 Dispaly Header

    Was wie ein Software-Update für ein Smartphone oder Tablet klingt, ist aber ein Update für ein Auto. Tesla hat damit begonnen das V10-Update an erste Nutzer zu verteilen, die Software schon vor der finalen Version testen wollen.

    Tesla: YouTube beim Laden schauen

    Bei diesem Update steht alles im Fokus der Unterhaltung im Auto, denn es gibt nun wie angekündigt eine App für YouTube und Netflix, die man unter „Tesla Theater“ findet. Diese Apps funktionieren aber nur, wenn man gerade parkt.

    Das gilt auch für die Spiele, wo es jetzt den Klassiker Cuphead gibt. Da lohnt es sich dann auch einen Xbox-Controller einzupacken und via USB zu verbinden. Auch hier war schon bekannt, dass Tesla dieses Spiel veröffentlichen möchte.

    Tesla: Karaoke beim Parken singen

    Ein Karaoke-Modus ist übrigens auch dabei. Falls ihr also in Zukunft an einem Supercharger haltet und zwei Personen beim Warten Karaoke singen, nicht wundern, sie haben schon die neue Software im Tesla installiert.

    Ebenfalls neu: Ein zufälliger Vorschlag, wenn man Hunger hat oder unterhalten werden möchte. Klickt man auf einen Button, dann gibt es einen Vorschlag für ein Restaurant oder eine Aktivität im Umfeld. Das finde ich gar nicht schlecht.

    Darüber hinaus hat Tesla auch viele kleine Optimierungen vorgenommen, welche auch die Optik betreffen. Dinge können sich bis zur finalen Version ändern.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →