Teufel präsentiert neuen In-Ear-Kopfhörer

Teufel Real Blue In Detail

Teufel hat mit dem Real Blue In einen neuen In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth gezeigt, der ab sofort über den hauseigenen Online Shop erhältlich ist und 79,99 Euro (es gibt eine schwarze und weiße Version) kostet – aktuell sind beide Farben lieferbar.

Es handelt sich hier allerdings noch um einen Kopfhörer, der die Ohrteile mit einem Kabel verbindet und kein komplett kabelloses Modell. Diese Art ist im Jahr 2021 eher selten geworden, aber vielleicht will Teufel genau diese Zielgruppe erreichen.

Teufel Real Blue In Lieferumfang

Teufel verspricht einen kräftigen Bass, es gibt eine Akkulaufzeit von 10 Stunden, wir haben eine IPX7-Zertifizierung, die Option für eine App ist auch vorhanden und das Modell unterstützt apt-X, AAC-Streaming und Qualcomm cVc für Telefonate.

Klingt nach einem soliden Gesamtpaket für 80 Euro, ich habe so ein Modell von Teufel vor vielen Jahren mal genutzt. Ich persönlich will aber kein Kabel mehr im Nacken haben und solide In-Ear-Kopfhörer ohne Kabel sind nicht viel teurer.

Beats Fit Pro mit ANC vorab entdeckt

Beats Fit Pro Leak

Apple hat auf dem Event heute einige neue Produkte gezeigt und darunter auch neue AirPods. Doch es sind laut 9TO5Mac auch neue Beats-Kopfhörer in Zukunft geplant. Das neue Modell nennt sicz Beats Fit Pro und soll mit ANC ausgestattet sein.…18. Oktober 2021 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden3 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Alex

    Jo, wo sind die gefühlt ein dutzend Anker Modelle mit Nackenschnur und Bluetooth hin? Gibt es weder auf Amazon, noch auf der Anker Webseite. An den miesen True Wireless Teilen lässt sich halt mehr verdienen… Dabei ist so etwas mit Kabel zwischen den Ohrstöpseln gerade für Sport deutlich besser.

  2. ChrisH

    Naja, beim Sport ist Do ein Kabel ja nützlich, denn dann fallen die Kopfhörer nicht auf den Boden wenn sie durch die Bewegung beim Sport mal herausfallen.

    1. Da werden dir viele Sportler, wie ich, nicht zustimmen. Es ist schon lange her, dass ich Nackenkabel Sport oder bei Joggern gesehen habe.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.