TIDAL streamt in Dolby Atmos

Tidal

Die Musikstreaming-Plattform TIDAL startet aktuell gemeinsam mit Dolby Laboratories eine neue Möglichkeit für das Musikstreaming.

Alle HiFi-Mitglieder von TIDAL können ihre Musik ab sofort in Dolby-Atmos-Qualität anhören. Zunächst haben alle HiFi-Mitglieder von TIDAL mit kompatiblen Android-Smartphones oder -Tablets Zugriff auf die Musik, die in Dolby-Atmos-Qualität von der Universal Music Group und Warner Music Group erhältlich ist. Ob und wann das Ganze für Apple-User folgt, ist noch unklar.

Die bisherige Sammlung enthält Songs von international bekannten Künstlern wie z.B. The Weeknd, Blondie, Ariana Grande und vielen mehr. TIDAL arbeitet bereits gemeinsam mit den Künstlern und Anteilseignern, darunter u.a. Jay-Z, daran, ihre Musik ebenfalls in Dolby Atmos-Qualität zur Verfügung zu stellen. Voraussichtlich werden diese ab 2020 auf TIDAL verfügbar sein.

Damit Mitglieder Musik in Dolby-Atmos-Qualität übertragen können, wird TIDAL ab sofort automatisch dieses Format auswählen, wenn ein Dolby-Atmos-Mix verfügbar ist.

Songs in Dolby-Atmos-Qualität werden sowohl durch ein „Dolby Logo“ als auch durch ein „Dolby Atmos“-Zeichen gekennzeichnet, die bei der Auswahl eines Songs angezeigt werden.

Mitglieder können „Dolby Atmos“ auch in der TIDAL-App in der Kategorie „Entdecken“ auswählen, um alle in Dolby Atmos-Qualität verfügbaren Songs zu durchsuchen.

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.