Tunic: Ich freue mich auf diesen Zelda-Ableger

Tunic Header

Vor ein paar Tagen gab es im Rahmen einer Aktion die Möglichkeit mehrere Demos auf der Xbox eine Woche lang zu testen. Ein paar Spiele habe ich angespielt, dann aber direkt wieder verworfen. Nur eine Demo habe ich zweimal durchgespielt.

Die Rede ist von Tunic, einem Abenteuer-Spiel, welches extrem stark an die Zelda-Reihe erinnert. So war auch mein erster Eindruck nach der Demo. Es spielt sich wie ein hübsches 2D-Zelda, nur eben mit einem Fuchs statt Link als Charakter.

Tunic Strand

Die Demo lief sehr flüssig, der Soundtrack war super, das Gameplay gut und auch ausgewogen, das Design war mein Highlight und was mir in der kurzen Zeit direkt aufgefallen ist: Das Spiel ist nicht leicht, es ist eine Ecke schwerer als Zelda.

Manchmal ist es ja so, dass man ein Spiel in einem Trailer sieht, es dort sehr gut aussieht und man dann doch eher enttäuscht ist. Biomutant war bei mir gerade erst so ein Fall. Doch Tunic hat in den wenigen Minuten die Erwartung erfüllt.

Tunic Wald

Tunic wird übrigens für den PC und Macs erscheinen, bei den Konsolen ist es aber ein exklusiver Xbox-Titel. Entwickelt wird es von Andrew Shouldice und ich hoffe, dass Microsoft dieses Spiel zum Release direkt in den Xbox Game Pass packt.

Ein Datum und einen Preis haben wir noch nicht, aber eins ist sicher: Wenn Tunic das halten kann, was die Demo mir gezeigt hat, denn ist das ein Spiel, was jeder Fan von 2D-Aktionspielen im Zelda-Stil unbedingt auf der Liste haben sollte.

Kommentar: Der Xbox Game Pass entwickelt sich zu meinem Highlight

Xbox Header

Ich habe den Xbox Game Pass in den letzten Monaten immer wieder ausprobiert, doch erst seit der Xbox Series X nutze ich diesen intensiv als Ultimate-Version. Die kostet derzeit mal wieder 1 Euro für die ersten 3 Monate, was ein…19. Juni 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.