Unitymedia startet Speedtest Plus

Unitymedia Logo Header

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat aktuell seinen neuen Speedtest Plus vorgestellt. Dieser bietet ein zweistufiges Messverfahren.

In der ersten Stufe misst der Speedtest Plus die Geschwindigkeit zwischen dem Unitymedia Server und dem Endgerät des Nutzers. Weicht das Ergebnis vom gebuchten Tarif ab, so wird der Test in der zweiten Stufe fortgeführt.

In der zweiten Stufe wird die Anbindung zwischen dem Unitymedia Speedtest Server und dem Modem geprüft. Das Ergebnis zeigt an, ob die gebuchte Bandbreite aus dem Unitymedia-Netz vom Modem abgerufen werden kann.

Dadurch wird ermittelt, ob eine Bandbreiteneinschränkung vorliegt. Unitymedia-Kunden sollen so ein Bild über die zur Verfügung stehenden Kapazitäten erhalten.

Zum Unitymedia Speedtest Plus →

Unitymedia Speedtest Plus

Info

Pro Monat testen mehr als 750.000 Unitymedia-Kunden die von ihnen gebuchte Internetgeschwindigkeit über den Unitymedia Speedtest.

Unitymedia Logo Header
Unitymedia: Bundesgerichtshof fällt WifiSpot-Urteil25. April 2019 JETZT LESEN →
Unitymedia Logo Header
Unitymedia: 45 Prozent der Internet-Neukunden buchen 400 Mbit/s28. Februar 2019 JETZT LESEN →

Mehr dazu

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.