Vier FRITZ!Repeater erhalten ein neues FRITZ!OS

Avm Fritzrepeater 1200 Freigestellt

Die AVM FRITZ!Repeater-Modelle 310, 450E, 1750E und 1160 erhalten ab sofort ein neues finales Update auf FRITZ!OS 7.13 sowie 7.21. 

Das Update von FRITZ!OS bringt verschiedene kleinere Anpassungen für die FRITZ!Repeater mit, die wir bereits aus den Labor-Versionen kennen. Diese sind allerdings nicht auf jedem Modell gleich. Welches Modell das Update bereits erhält und auch den jeweiligen Changelog gibt es wie üblich im Updatebereich bei AVM in aller Ausführlichkeit.

FRITZ!Repeater Update durchführen

Das Update für die FRITZ!WLAN Repeater lässt sich am einfachsten in der Mesh-Übersicht der FRITZ!Box starten (Heimnetz/Mesh). Eine andere Möglichkeit ist, das Update über die Benutzeroberfläche der Geräte selbst anzustoßen.

Die neuen Firmware-Dateien liegen auch schon auf dem AVM-FTP-Server bereit. Wer die Auto-Update-Funktion für die FRITZ!-Produkte nutzt, erhält die neue Version von FRITZ!OS ohne Zutun.

Wir informieren euch wie üblich tagesaktuell hier im Blog, sobald weitere AVM-Geräte das Update erhalten.

Mehr zum Thema #AVM


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.