Vivid Money: Verbesserungen bei Pockets und mehr

Vivid Card

Vivid Money, eine Finanzplattform fürs Banking, Sparen sowie Investieren, ist seit Juni 2020 in Deutschland am Start. In letzter Zeit hat man immer wieder neue Funktionen in die Vivid-App gepackt.

Was direkt auffällt, sind die neuen Möglichkeiten bei den Pockets. Alle Pockets lassen sich auf Wunsch nun in der Listenansicht darstellen, was meines Erachtens zu deutlich mehr Übersichtlichkeit führt. Auch lässt sich inzwischen die Reihenfolge der Pockets anpassen. Die Pockets lassen sich nämlich frei verschieben und beliebig anordnen.

Vivid macht in meinen Augen in diesem Bereich wirklich einiges richtig, wie man schon beim Feature der Shared Pockets gesehen hat. Während die Konkurrenz die Pockets für Standardkunden komplett streicht (ja, ich meine euch N26), will Vivid weiterhin mit seinen umfangreichen Features punkten.

Zahlungswährung wird automatisch erkannt

Vivid erkennt inzwischen zudem automatisch die Zahlungswährung und stellt sicher, dass das Geld immer aus der richtigen Money Pocket kommt. So sollen die User nicht aus Versehen mehr für den Wechselkurs zahlen bzw. müssen ihre Karte nicht explizit vorher mit der richtigen Pocket verbinden

Mit den ebenfalls noch recht neuen „Vivid Classes“ will man Usern außerdem die Angst vor Investments nehmen. In sechs Lektionen erfährt man dabei „alles“, was man zum Thema Investieren wissen muss und kann seine Lernfortschritte auch direkt überprüfen. Weitere Lektionen sollen dabei in regelmäßigen Abständen folgen.

Zu Vivid Money →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.