• Vodafone-Kunden können 5G im Ausland nutzen

    Vodafone 5g

    Nachdem Vodafone hierzulande bereits 25 5G-Stationen (60 Antennen) in Betrieb genommen hat, startet man nun auch das 5G-Roaming in Europa.

    Ab sofort können Vodafone-Kunden mit 5G-Smartphone und 5G-Tarifoption die neue Mobilfunktechnologie auch an den ersten Standorten im Ausland nutzen. Vodafone startet das 5G-Roaming in Italien, Spanien und Großbritannien. Beim Roaming buchen sich Smartphones mit Vodafone SIM-Karte wie gewohnt automatisch in das lokale 5G-Mobilfunknetz ein.

    5G-Roaming in Italien, Spanien und Großbritannien

    Das neue 5G-Netz von Vodafone funkt in diesen Ländern an ersten Stationen in insgesamt 35 Städten. In Italien hat Vodafone in diesem Monat 5G-Standorte in Mailand, Turin, Bologna, Rom und Neapel gestartet.

    In Großbritannien funkt das 5G-Netz von Vodafone an viel frequentierten Standorten in insgesamt 15 Städten. Darunter die Großstädte Birmingham, Bristol, Liverpool, London, Manchester und Glasgow.

    Erste 5G-Stationen hat Vodafone außerdem in kleineren Städten wie Lancaster oder Birkenhead aktiviert. In Spanien ist 5G an ersten Stationen in insgesamt 15 Städten verfügbar. 5G-Antennen funken unter anderem in Madrid, Barcelona, Valencia und Sevilla.

    Vodafone Header 4
    Vodafone mit Infos zum Netzausbau29. Juli 2019 JETZT LESEN →

    5G-Option für 5 Euro monatlich

    Kürzlich hat Vodafone das erste 5G-Handy-Netz in Deutschland aktiviert. In 20 Städten und Gemeinden können Kunden an 25 Stationen mit 60 5G-Antennen die neue Mobilfunk-Technologie nutzen. Im August sollen dann schon 50 5G-Stationen mit 120 Antennen im Netz von Vodafone funken.

    Vodafone ermöglicht den Zugang zum 5G-Netz in allen Red- und Young Tarifen mit einer 5G-Option. Die 5G-Option kostet monatlich 5 Euro und ist nach einem Monat jederzeit kündbar. In den Tarifen Red XL, Young XXL und Vodafone Black ist der Zugang zu 5G kostenlos enthalten.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →