Vodafone: Über 20 Millionen Haushalte mit 500-Mbit/s-Anschluss

Vodafone Logo Header

Vodafone Deutschland hat aktuell einen Ausbau-Meilenstein verkündet. Das Unternehmen hat innerhalb von einem Jahr die Zahl der Haushalte verdoppelt, die im Kabelnetz mit Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit/s im Internet surfen können.

Derzeit ist das genau genommen für 20,8 Millionen Haushalte in Deutschland möglich. Davon können 10,9 Millionen Haushalte mit Geschwindigkeiten von 1 Gigabit pro Sekunde ins Netz gehen. Insgesamt können 23,9 Millionen Haushalte Internetanschlüsse mit mindestens 200 Mbit/s im Vodafone-Kabelnetz buchen.

Bis 2022 möchte Vodafone über 25 Millionen Haushalte in ganz Deutschland mit Gigabit-Internetanschlüssen versorgen. Dafür setzt der Düsseldorfer Netzbetreiber auf einen Mix aus bestehendem Kabel- und neuen Glasfaser-Netzen.

Die„Haushalte“ entsprechen natürlich nicht den aktiven Kunden, es geht hier also rein um die theoretische Verfügbarkeit.

Vodafone und Unitymedia: Gemeinsame Festnetz- und Mobilfunk-Produkte starten

Vodafone Logo Header

Seit Anfang August sind Vodafone und Unitymedia bekanntlich ein Unternehmen. Im Hintergrund haben daher die Integrationsprozesse bereits vor einer Weile begonnen. Nun wird das Ganze auch für die Kunden sichtbar. Ab heute startet in den mehr als 600 Vodafone- und…2. September 2019 JETZT LESEN →

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.