• Volkswagen: Autonomes Fahren und Tesla als ernster Konkurrent

    Vw Volkswagen Logo Licht Header

    Volkswagen will autonomes Fahren „zur Marktreife bringen“, das hat man heute in einer Pressemitteilung betont. Der Autohersteller hat die Volkswagen Autonomy (VWAT) gegründet, eine neue Tochtergesellschaft. Diese kümmert sich bei VW um die Entwicklung des selbstständigen Fahrens ab Level 4.

    Ab Level 4 wird die Führung des Fahrzeugs dauerhaft vom System übernommen, der Fahrer kann jedoch noch aufgefordert werden einzugreifen. Erst ab Level 5 können wir von autonomen Fahren sprechen, doch dahin soll die Reise natürlich gehen. Ab der Mitte des kommenden Jahrzehnts will Volkswagen „mit der Kommerzialisierung des Autonomen Fahrens in großem Maßstab beginnen“.

    Neben Deutschland will man 2020 auch einen Standort im Silicon Valley öffnen und 2021 soll einer in China folgen. In Deutschland werden laut VW die meisten Mitarbeiter in München und Wolfsburg angesiedelt sein. Warum München?

    Dort sitzt die Autonomous Intelligent Driving GmbH (Audi) und es soll der Standort für ARGO werden (wir erinnern uns an die Partnerschaft mit Ford).

    Volkswagen: Diess zeigt Respekt für Tesla

    Ein Mitbewerber, der in diesem Bereich ebenfalls viel Druck macht, ist Tesla. Hier hat Herbert Diess im Rahmen des Golf-Events letzte Woche betont, dass Tesla kein Nischenhersteller mehr sei. Spätestens mit dem Model 3 hat sich das geändert. Tesla sei im E-Bereich einer der größten Hersteller auf der Welt.

    Bei Volkswagen hat man größten Respekt vor Tesla und sieht darin einen sehr ernstzunehmenden Konkurrenten. Mit Blick auf die Roadmap von Tesla dürften das sehr spannende Jahre im E-Bereich werden. Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich dieser Markt entwickelt und ob die ID-Reihe von VW gut ankommt.

    Tesla is not niche. The Model 3 is a large-series model and they are one of the biggest manufacturers of electric-car batteries. We have a lot of respect for Tesla. It’s a competitor we take very seriously.

    VW Golf 8: Volkswagen startet mit fünf Hybrid-Modellen

    Vw Golf 8 Gte

    Volkswagen präsentierte gestern die 8. Generation des VW Golf 8, einem der am meisten verkauften Autos der letzten Jahre. Da es keine rein elektrische Version vom Golf 8 geben wird (dafür ist der VW ID.3 da), setzt man aber auf…25. Oktober 2019 JETZT LESEN →

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →