• VW Golf 8: Volkswagen startet mit fünf Hybrid-Modellen

    Vw Golf 8 Gte

    Volkswagen präsentierte gestern die 8. Generation des VW Golf 8, einem der am meisten verkauften Autos der letzten Jahre. Da es keine rein elektrische Version vom Golf 8 geben wird (dafür ist der VW ID.3 da), setzt man aber auf ein sehr breites Angebot an Hybrid-Modellen. Es gibt direkt fünf Modelle zum Start.

    VW Golf 8 GTE direkt zum Marktstart

    Dazu gehören drei Versionen vom VW Golf 8 eTSI (81 kW / 110 PS, 96 kW / 130 PS und 110 kW / 150 PS) und zwei Plug-in-Hybridantriebe. Eine Version mit 150 kW / 204 PS und dann gibt es noch den bekannten GTE mit 180 kW / 245 PS. Den VW Golf 8 GTE seht ihr übrigens oben in Weiß auf dem Beitragsbild.

    Vw Golf 8 Seite

    Beide Versionen mit Plug-in-Hybrid-Antrieb haben eine 13-kWh-Lithium-Ionen-Batterie an Bord, die eine rein elektrische Reichweite von circa 60 Kilometern ermöglicht. Dazu kommen neue Benzin- (TSI), Diesel- (TDI) und Erdgasantriebe (TGI), die laut Volkswagen alle deutlich effizienter geworden sind.

    Mal schauen, ob das mit den besseren Werten auch auf den Alltag zutrifft oder ob der Golf vor allem auf dem Prüfstand eine gute Figur machen wird 😛

    VW Golf 8 wird digital

    Neben den Hybrid-Versionen stand bei der Präsentation des VW Golf 8 vor allem die Digitalisierung im Fokus. Das Interieur ist neu und auf Touch ausgelegt und der Golf 8 immer mit dem Internet verbunden. Wer möchte, der kann die von VW bekannten Dienste „We Connect“ und „We Connect Plus“ nutzen.

    The New Volkswagen Golf

    Neu ist Car2X, was serienmäßig beim Golf 8 zu finden ist. Hier scannt der Golf die Umgebung (800 Meter) und achtet dabei auf „Signale der Verkehrsinfrastruktur und Informationen anderer Fahrzeuge“. So kann mehr Sicherheit gewährleistet werden (wird aber erst sinnvoll, wenn Car2X weit verbreitet ist – siehe hier).

    Dazu kommen Dinge wie IQ.Light, eine Sprachsteuerung, ein Head-up-Display, ein mobiler Schlüssel und vieles mehr. Viele Features kennen wir bereits vom VW ID.3. Auf der Seite von Volkswagen könnt ihr euch die Details anschauen.

    VW schweigt bisher noch zu den Preisen und nennt noch keinen Termin für den Marktstart vom Golf 8. Ich tippe auf knapp 20.000 Euro und Dezember 2019.

    Seat el-Born: Die Alternative zum VW ID.3

    Seat El Born Iaa 2019

    Der Seat el-Born wurde im März angekündigt und es gab auch die ersten Bilder zu sehen, jedoch nur Konzeptbilder. Auf der IAA 2019 in Frankfurt hat Seat ein Modell ausgestellt, welches ich tatsächlich übersehen habe. Etwas schade, denn heute habe…12. September 2019 JETZT LESEN →

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →