Elli: Volkswagen wird zum Stromanbieter

Volkswagen To Become A Power Supplier

Es gibt eine neue Marke am Himmel der zahlreichen Stromanbieter: Elli. Diese stammt von Volkswagen und man will damit selbst zum Anbieter werden. Die Gesellschaft unter Leitung von CEO Thorsten Nicklaß soll Energie und Mobilität vernetzen, so VW in einer Pressemitteilung.

Volkswagen will damit die „Energiewende hin zu emissionsneutraler E-Mobilität beschleunigen” und trägt dazu „mit Energie-Angeboten aus erneuerbaren Quellen und smarten Lade-Lösungen” bei. Für VW ein neues Geschäftsfeld, welches auch die Chance der Kundenbindung bietet.

VW möchte dabei „zu 100 Prozent CO2-freien Strom aus erneuerbaren Quellen anbieten” und die Marke Elli steht für Electric Life. Nun wird schrittweise ein Portfolio aus „intelligenten Stromtarifen, Wallboxen und Ladesäulen sowie einem IT-basierten Energie Management System” aufgebaut.

Bis zum Marktstart des ersten Volkswagen ID (etwa ab 2020) werden die Lösungen nach und nach ausgebaut, man will sich an private und gewerbliche E-Mobilitäts-Kunden wenden. Elli soll alles beinhalten:

von Hardware über Abrechnungs- und digitale Zusatzdienste bis hin zu kompletten Beratungs-Paketen.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.