Volkswagen könnte Europcar übernehmen

Vw Volkswagen Logo Licht Header

Volkswagen zieht es laut Bloomberg in Betracht die Europcar Mobility Group zu übernehmen. Die Überlegungen befinden sich aber noch ganz am Anfang und ein Angebot hat Volkswagen bisher anscheinend noch nicht abgegeben.

Europcar wurde hart von der Corona-Krise getroffen und es ist nicht leicht einen Käufer zu finden. Volkswagen zieht es anscheinend in Erwägung den Dienst für Autovermietung zu nutzen und ihn zu elektrifizieren (sprich: um gebrauchte Elektroautos zu vermieten). Das könnte eine Einnahmequelle für VW werden.

Funfact: Die Volkswagen AG kaufte zwischen 1988 und 1999 so viele Anteile, bis Europcar eine Tochtergesellschaft von VW war. Im Jahr 2006 verkaufte man die Marke dann aber an Eurazeo. Nun könnte Europcar wieder ein Teil von VW werden. Bisher wollte sich aber noch keines der Unternehmen dazu äußern.

Mercedes-Benz schnappt sich Nvidia als Partner

Mercedes Benz Daimler Logo Header

Die Partnerschaft mit BMW hat Mercedes-Benz vor ein paar Tagen auf Eis gelegt. Man wollte zusammen an einer autonomen Plattform arbeiten. Ich habe mir schon gedacht, dass man das nicht einfach so einstellt, sondern einen Plan hat. Mercedes-Benz wechselt zu…24. Juni 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.