Volkswagen hat 80.000 Elektroautos letztes Jahr verkauft

Vw Volkswagen Logo Licht Header

Volkswagen blickt auf ein laut eigenen Angaben erfolgreiches Jahr zurück, denn in der PKW-Sparte konnte man trotz eines weltweit rückläufigen Marktes die Auslieferungen um 0.5 Prozent steigern. Das klingt nach wenig, ist bei 6,28 Millionen verkaufen Fahrzeugen im Jahr aber gar nicht so schlecht.

Der Konzern konnte 2019 außerdem 80.000 Elektroautos verkaufen, bisher hat Volkswagen mit dem VW e-Golf und VW e-Up zwei davon im Sortiment. Das soll sich aber ab 2020 ändern, wenn der VW ID.3 kommt, der sich nun in Produktion befindet (allerdings noch mit Software-Problemen kämpft).

The New Volkswagen Id.3

VW ID.3

In Nordamerika und Zentral- und Osteuropa musste Volkswagen vergangenes Jahr ein Minus hinnehmen, in den restlichen Märkten konnte man aber wachsen und in Deutschland war das Wachstum mit über 5 Prozent sogar am größten.

Ich bin gespannt, wie die Zahlen in diesem Jahr aussehen werden, vor allem bei den Elektroautos. Tesla verkauft mittlerweile über 100.000 Elektroautos pro Quartal und dürfte das mit der neuen Gigafactory in China und dem Model Y nun steigern können. Volkswagen wird aber sicher das Ziel haben, dass man hier Marktführer wird. Damit rechne ich aber, wenn es klappt, erst ab 2021.

Vw Auslieferungen 2019

So klingt der VW ID.3

Vw Id 3

Seit Juli 2019 müssen alle neu zugelassenen Elektrofahrzeuge ein künstliches Fahrgeräusch von sich geben. Nun hat Volkswagen das Sounddesign des ID.3 vorgestellt. Elektroautos der Marke Volkswagen könnten demnächst bereits an ihrem Klang zu erkennen sein. Der fast geräuschlose elektrische Antrieb…12. Dezember 2019 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).