Volkswagen: VW-Chef baut Druck gegen Wasserstoff-PKWs auf

Vw Volkswagen Logo Licht Header

Wasserstoff mag eine akzeptable Lösung in ein paar Jahrzehnten sein und bei den LKWs oder Flugzeugen ist es vielleicht auch eine Option, aber nicht bei privaten PKWs. Herbert Diess hofft daher, dass diese Diskussion schnell beendet wird.

Volkswagen hat sich immer wieder gegen Wasserstoff als Option für die nahe Zukunft ausgesprochen und nun hat Herbert Diess auch die BewerberInnen der zukünftigen Regierung direkt angesprochen hier eine klare Linie zu bekennen.

Über Twitter baut der Chef der Volkswagen AG den Druck auf die Regierung auf und argumentiert mit den jüngsten Ergebnissen der Wissenschaft. Volkswagen hat sich auf Elektromobilität fokussiert, er hat also auch ein wirtschaftliches Interesse.

Doch man kann eben auch nicht abstreiten, dass Diess hier mit der Wissenschaft argumentiert und das durchaus ein gutes Argument ist. Ob Volkswagen nun davon profitiert oder nicht, die Forderung nach einer klaren Strategie ist verständlich.

Neue Ladesäulenverordnung beschlossen: Einfacher zahlen wird möglich

Audi Etron Laden Elektro Header

Die Bundesregierung hat die Ladesäulenverordnung überarbeitet. Das dürfte unter anderem die Deutsche Kreditwirtschaft freuen, denn das Bezahlen an E-Ladesäulen soll einfacher werden. Im letzten Jahr hatte bereits Mastercard eine Förderung „offener“ Bezahlsysteme an E-Ladestationen angekündigt. Kürzlich meldete sich auch die…18. Mai 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.