VW ID.3: Volkswagen startet zweiten Produktionsstandort

Volkswagen Vw Id Id3 Elektro Header

Volkswagen hat heute bekannt gegeben, dass der VW ID.3 jetzt auch in Dresden produziert wird. Die Gläsernen Manufaktur war bisher für den e-Golf zuständig, doch der wurde bekanntlich eingestellt. Es ist der zweite Standort für den VW ID.3, die Serienproduktion startete erstmals im Frühjahr 2020 im VW-Werk in Zwickau.

Laut Volkswagen ist es außerdem der vierte Standort der VW-Marke, an dem nun MEB-Modelle produziert werden. Die anderen beiden Werke befinden sich in China und produzieren den VW ID.4. Alle vier VW-Werke sollen einen Output von knapp 900.000 Autos in diesem Jahr erreichen (der ID.4 steht jedoch im Fokus).

In Dresden wird es übrigens nicht beim VW ID.3 bleiben, denn das ist nur der Anfang für eine „strategische Neuausrichtung“. Der Standort soll zum „Home of ID.“ werden und weitere MEB-Modelle sind bereits geplant. Volkswagen wollte aber noch nicht verraten, welche Elektroautos als Nächstes folgen werden.

Volkswagen ist nicht mehr die Nummer 1

Volkswagen Vw Id4 Licht Header

2020 war ein schwieriges Jahr für die Autoindustrie und die kommenden Jahre werden, selbst mit dem Ende der Pandemie, nicht leichter. Das letzte Jahr war aber auch ein Wendepunkt, denn Volkswagen musste den ersten Platz abgeben. 2015 löste Volkswagen nämlich…28. Januar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.