VW ID.3: Volkswagen startet Produktion

Vw Id3 Produktion

Volkswagen hat beim Start der Corona-Krise die Produktion in den Werken bei uns in Deutschland und Europa komplett eingestellt. Vor ein paar Tagen wurde dann bekannt, dass diese bald wieder anlaufen soll und heute war es soweit.

Wie der Konzern mitteilt, ist die Produktion in Zwickau wieder angelaufen und das ist kein Zufall, denn dort wird eines der wichtigsten Autos für den Konzern gebaut: Der VW ID.3, das erste Elektroauto der ID-Familie. Und genau das betonte VW in der heutigen Mitteilung auch, der ID.3 wird jetzt wieder produziert.

In den letzten Wochen gab es immer mal wieder Meldungen, dass der Marktstart im Sommer nicht stattfinden könnte, da es noch Probleme gibt. Volkswagen hat aber immer wieder betont, dass die VW ID.3 1st Edition im Sommer an Vorbesteller ausgeliefert wird und ein paar Monate später die Serienversion folgt.

VW ID.3: 50 statt 150 Einheiten pro Tag

Allerdings gibt man auch an, dass die Produktion langsam hochgefahren wird und man derzeit knapp 50 Einheiten vom VW ID.3 pro Tag produziert. Vor der Corona-Pandemie waren es knapp 150 Einheiten pro Tag. Ab dem 27. April werden der Golf Variant und e-Golf in Zwickau produziert, dann folgt der Rest.

Volkswagen will sich bei der Produktion an die Abstandsregel von 1,5 Meter halten und Mitarbeiter mit Masken versorgen, wenn dies nicht möglich ist. Außerdem gibt es noch „die Aufforderung zur eigenverantwortlichen Temperaturmessung vor der täglichen Arbeitsaufnahme“ – man möchte kein Risiko eingehen.

Ford: So könnte das zweite Elektroauto aussehen

Ford Mustang Mach E Header

Ford wird in diesem Jahr mit dem Mustang Mach-E das erste Elektroauto auf den Markt bringen. Das zweite Modell ist allerdings schon in Entwicklung und hier hat man im Sommer 2019 überraschend bekannt gegeben, dass man mit Volkswagen arbeiten wird.…21. April 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.