WhatsApp testet neue Funktion für Multi-Device-Support

Whatsapp Header Neu

Facebook gab vor ein paar Wochen bekannt, dass eine lang gewünschte Funktion kommt, die seit Jahren im Raum steht und intern getestet wird. Die Rede ist vom Support für mehrere Geräte bei WhatsApp – auch ohne das Smartphone.

Bisher ist es so, dass das Smartphone im Fokus steht und man maximal eine Web-App nutzen kann. In Zukunft wird es aber so sein, dass die Daten online mit bis zu vier Geräten teilt werden können und dafür gibt es eine neue Architektur:

Whatsapp Multi Device

WhatsApp-Funktion startet als Beta

Facebook hat im Blogeintrag betont, dass die Sicherheit der Nachrichten weiterhin wichtig ist und man die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nicht aufgibt. Und nun geht es in die erste Betaphase, an der nur wenige Nutzer teilnehmen können.

Die neue Funktion wird nun nach und nach in der Beta für WhatsApp aktiviert und vor allem zum Start werden das laut Facebook sehr wenige Nutzer sein. Nach und nach sollen dann immer mehr WhatsApp-Nutzer darauf zugreifen können.

Whatsapp Multi Devices

Es ist noch nicht bekannt, wann diese Funkion für alle Nutzer kommt, aber ich gehe mal davon aus, dass das Facebook selbst noch nicht weiß. Das ist Neuland und daher will man diesen Schritt jetzt sicher auch so intensiv es geht testen.

Ich bin dann mal gespannt, ob wir mit dem Release dieser Funktion neue und native Apps für Tablets, Smartwatches, PCs und Co. sehen werden. Wir werden euch hier auf dem Laufenden halten – ich bin selbst gespannt, wie das funktioniert.

Flaggschiff-Test: Samsung vs. Sony

Flaggschiff-Test 2021: Samsung Galaxy S21 Ultra vs. Sony Xperia 1 III

Samsung Galaxy S21 Ultra Sony Xperia 1 Iii Header

Die Flaggschiff-Reihe geht heute in die fünfte Runde, und zwar muss das Samsung Galaxy S21 Ultra gegen das ganz neue Sony Xperia 1 III antreten. Vorab: Es bleibt dabei, wir sind ein Blog mit einer sehr persönlichen Note und vor…14. Juli 2021 JETZT LESEN →


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.