Withings ScanWatch: Hybrid-Smartwatch mit EKG vorgestellt

Scanwatch Kv Watches And App Home En

Withings hat heute die ScanWatch vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine klinisch validierte Hybrid-Smartwatch, die sowohl das Risiko von Arrhythmie (Vorhofflimmern) als auch von Schlafapnoe erkennen kann.

Die ScanWatch verfügt über ein größeres Digital-Display als die Vorgängermodelle sowie über eine verbesserte Navigation durch die neu gestaltete Krone. Die Batterielaufzeit der Uhr soll bei 30 Tagen liegen.

1-Kanal-EKG möglich

Ebenso wie Withings Move ECG kann auch die Withings ScanWatch bei Bedarf ein 1-Kanal-EKG aufzeichnen. Damit wird der Herzrhythmus analysiert (langsam, hoch oder normal) und Nutzer können auf mögliches Vorhofflimmern hingewiesen werden. Unregelmäßiger Herzrhythmus ist das Hauptsymptom für Vorhofflimmern.

Die EKG-Aufzeichnungen der ScanWatch werden über drei eingebaute Elektroden vorgenommen. Dazu müssen Nutzer den seitlichen Knopf drücken und beide Seiten des Uhrengehäuses berühren, um die Aufzeichnung zu starten. Nach 30 Sekunden wird der Nutzer über den Abschluss der EKG-Aufzeichnung mittels Vibration informiert. Das Ergebnis der Messung wird sofort auf dem Bildschirm der Uhr angezeigt.

Scanwatch 38 White

Während der Messung kann der Benutzer das Live-EKG auf dem Zifferblatt der Uhr oder in der zugehörigen Health-Mate-App sehen. Eine Historie aller Aufzeichnungen, die zugehörigen Klassifizierungen und alle notierten Kommentare oder Symptome werden in der App gespeichert.

Erkennung von Schlafapnoe

Die ScanWatch ist laut Withings zudem das einzige Wearable am Markt, das das Ermitteln von Schlafapnoe „nicht-intrusiv“ und medizinisch genau ermöglicht und dabei eine Batterielaufzeit von 30 Tagen bietet.

Mittels SpO2-Sensor, der eine Lichtwelle durch Blutgefäße sendet und absorbiert, soll die Hybrid Smartwatch nächtliche Schlafapnoe-Episoden erkennen. Während der gesamten Nacht wird die Sauerstoffsättigung im Blut gemessen, um festzustellen, wenn Werte aufgrund von Atemstörungen wie Schlafapnoe unzureichend sind.

Verbessertes Display-Design

Die neue Hybrid-Smartwatch umfasst ein wasserdichtes Edelstahlgehäuse (316L) und ein Saphirglas-Zifferblatt. Im Zifferblatt ist ein Hilfszifferblatt integriert, das den Prozentsatz des erreichten Tagesschrittziels anzeigt, welches in der Health-Mate-App eingestellt und verwaltet wird.

Das PMOLED-Hybrid-Display (das größer ist als die bisherigen Withings Hybrid-Uhrenmodelle) zeigt Gesundheits- und Sportdaten wie die aktuelle Schrittzahl sowie des Vortages, tägliche und frühere Schlafwerte, Kalorien, Distanz und Herzfrequenz an.

Mit der neu gestalteten digitalen Krone an der Seite der Uhr kann der Nutzer durch alle Anzeigen scrollen. Die digitale Krone ermöglicht es dem Nutzer zudem, eine EKG-Aufzeichnung und SPO2-Messung zu starten, Trainingsmodi zu aktivieren und Alarme zu deaktivieren sowie einzustellen.

Scanwatch Kv Watches Design En

Das Display der Uhr zeigt außerdem Smartphone-Benachrichtigungen in Verbindung mit einer diskreten Vibration automatisch an. Die ScanWatch wird zudem derzeit noch auf CE- und FDA-Zulassung überprüft.

Die neue Hybrid Smartwatch von Withings wird im zweiten Quartal 2020 in zwei verschiedenen Größen erhältlich sein, 38 mm für 249 Euro und 42 mm für 299 Euro. Zudem können Nutzer aus einer Auswahl von Farboptionen und austauschbaren Silikon- und Lederarmbändern wählen.

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.