Xbox Game Pass: Microsoft hat ein langfristiges Ziel

Xbox Controller Header

Der Xbox Game Pass ist aktuell noch nicht wirklich profitabel, so Aaron Greenberg vom Marketing-Team bei Microsoft. Dazu kommt, dass die Kosten für xCloud im Moment sicher sehr hoch sind und obwohl das Angebot ein Teil vom Ultra-Pass sein wird, dürfte das die aktuellen Kosten derzeit kaum decken.

Doch das sei nicht schlimm, so Greenberg. Über Microsoft muss man sich keine Gedanken machen, die Kassen sind noch prall gefüllt und das Unternehmen ist sehr breit aufgestellt. Zur Not finanzieren andere Dinge diesen Dienst für ein paar Jahre. Mit dem Xbox Game Pass verfolgt man ein langfristiges Ziel.

Kurzfristig verbrennt der Xbox Game Pass also vielleicht Geld, doch in ein paar Jahren soll es eine sichere Einnahmequelle von Microsoft sein. Daher liegt der Fokus auch nicht so sehr auf der neuen Xbox-Hardware, sondern diesem Dienst. Das ist die große Gaming-Zukunft von Microsoft, nicht die Hardware.

Video: Microsoft xCloud im Test

Xbox: Weißer Controller wirft Fragen auf

Xbox Elite Controller Weiss

Microsoft hat die Xbox Series X bisher nur in Schwarz vorgestellt. Doch auf Reddit ist nun ein Bild von einem Controller aufgetaucht, der eine weiße Version vom neuen Controller zeigen soll. Die Quelle behauptet, dass das Bild von einer Party…27. Juli 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).