Xbox Game Pass bekommt Outriders

Outriders Game Pass

Es hat sich schon angedeutet, jetzt ist es offiziell. Wer den Xbox Game Pass nutzt (ich empfehle für den Test das Ultimate-Abo für 1 Euro im ersten Monat), der kann ab dem 1. April das Spiel „Outriders“ ohne zusätzliche Kosten zocken.

Der RPG-Shooter wird somit ab Tag 1 im Xbox Game Pass verfügbar sein. Ein Spiel, was als PS5-Version mal eben 70 Euro kostet. Das ist schon ein halbes Jahr Xbox Game Pass. Outriders wird übrigens von Square Enix entwickelt.

Der Xbox Game Pass bleibt für mich das beste Argument für die Xbox, wobei das Spiel auch über Cloud-Streaming gezockt werden kann. Landet definitiv auf meiner  Liste. Wäre es vermutlich auch so, aber das ist jetzt optimal.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.