Xiaomi zeigt ersten OLED TV

Xiaomi Mi Oled Tv Header

Xiaomi steigt mit der „Master Series“ in den Markt für OLED TVs sein und hat diese Woche das erste Modell in China vorgestellt. Dort kann man es ab sofort für ca. 1650 Euro (umgerechnet) kaufen. Es handelt sich um ein 65 Zoll großes OLED-Panel mit 4K-Auflösung, welches man bei LG Display eingekauft hat.

Xiaomi: OLED TV für Highend-Markt

Angetrieben wird der Xiaomi Mi TV Lux von einem MediaTek MT9650, einer Mali-G52 MC1 und 3 GB RAM. Intern gibt es 32 GB Speicher, WLAN wird nach dem ac-Standard unterstützt, es gibt Bluetooth 5 und mehrere Speaker (insgesamt 65 Watt), die mit Dolby Atmos für einen ordentlichen Sound sorgen sollen.

Xiaomi Mi Oled Tv Miui

Xiaomi liefert den ersten OLED TV mit MIUI aus, wobei diese wohl nicht auf Android basiert. Man hat wohl ein eigenes OS für den Smart TV entwickelt. Ein durchaus interessanter OLED TV mit einem attraktiven Preis, bei dem bisher aber noch nicht klar ist, ob Xiaomi das Produkt auch in Europa anbieten möchte.

China ist weiterhin der Kernmarkt von Xiaomi, doch die letzten Monate haben gezeigt, dass Europa immer wichtiger wird. Ich rechne in absehbarer Zeit nicht damit, dass der Xiaomi Mi TV Lux zu uns kommt, würde es langfristig aber auch nicht ausschließen. Mehr Details gibt es auf der chinesischen Produktseite.

Xiaomi Mi Oled Tv

Android TV: Preview für Android 11 und Dongle von Google

Android Tv Header

Google schickte Android 11 für Smartphones vor ein paar Tagen in die erste Beta und wir werden den Release irgendwann im dritten Quartal 2020 sehen. Doch für Android TV ist bei Google ebenfalls ein Upgrade auf Android 11 geplant. Das…26. Juni 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).