YouTube: Google plant Shopping-Plattform

Youtube Shorts Header

Ganz ehrlich: Es wundert mich, dass ich diese Überschrift erst jetzt schreibe, denn es ist der nächste logische Schritt für YouTube. Wie Bloomberg berichtet, plant man bei Google derzeit eine Shopping-Plattform für YouTube. Über Shopify können die Nutzer dann zum Beispiel gewisse Artikel direkt über YouTube kaufen.

Mit Blick auf die vielen Schmink-Videos, auf die Unboxing-Videos und was es sonst noch alles bei YouTube gibt, ist das ein Schritt, mit dem ich schon früher gerechnet hätte. Google testet diese Funktion gerade und hat bestätigt, dass die YouTuber die volle Kontrolle über die Artikel haben werden, die man anbieten kann.

Stellt sich nur die Frage: Wie verdient Google daran? Vermutlich gibt es eine kleine Provision für Google, denn man sucht sich gerade Partner, deren Produkte man bei YouTube anbieten wird. Und die zweite Frage: Werden die YouTuber auch etwas daran verdienen? Falls nicht, wird diese Funktion vermutlich nie genutzt werden.

Instagram: So ändert ihr das Icon

Instagram Icon Symbol

Instagram feiert heute Geburtstag und hat passend zur Feier viele neue Icons in die App eingebaut. Die Einstellung dafür hat man allerdings ein bisschen versteckt. Wichtig ist zunächst, dass ihr die aktuellste App von Instagram installiert habt, denn die Neuerung…6. Oktober 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.