Zahlreiche Chromebooks mit Google Pixel Buds A zum Bundle-Bestpreis (Update)

Acer Chromebook Spin 311

Der Technikhändler Cyberport verkauft aktuell zahlreiche Chromebooks mit je einem Paar Google Pixel Buds A zum Bundle-Bestpreis.

Update

Cyberport hat mittlerweile anscheinend einige Chromebooks aus der Aktion ausgeschlossen, obwohl diese weiterhin in der Aktionsbeschreibung aufgeführt sind. Was ist damit auf sich hat beziehungsweise warum diese Anpassung erfolgt ist, kann ich euch leider nicht sagen.

Wer aktuell ein Chromebook sucht, der sollte mal bei Cyberport vorschauen. Dort gibt es nämlich zu zahlreichen Chromebook-Modellen die Google Pixel Buds A kostenfrei on top. Der Gegenwert der Kopfhörer beträgt laut UVP 99 Euro und laut aktuellem Preisvergleich immerhin noch über 88 Euro. Damit ergeben sich interessante Kombinationen. Für 149 Euro + Versand kann man zum Beispiel ein Acer Chromebook Spin 311 11,6″ inklusive der Google Pixel Buds A erwerben.

Die Aktion läuft noch bis zum 19. Dezember 2021 und zwar mit dem Gutscheincode “PIXELBUDSFREE“. Der User muss dazu ein teilnehmendes Chromebook und die Google Pixel Buds A-Series Clearly White (Artikelnummer: AX02-00H) in den Warenkorb legen und den Code im Warenkorb unter „Gutscheine einlösen“ eingeben. Der Rabatt von 99 Euro gilt einmalig pro Bestellung und nur beim Kauf von einem Chromebook-Aktionsartikel (hier findet ihr alle teilnehmenden Geräte).

Auch gibt es beim Kauf eines Chromebooks aktuell 12 Monate kostenlos 100 GB Speicherplatz bei Google One (gültig bis zum 31.01.2022). Außerdem können User 3 Monate lang YouTube Premium nutzen(gültig bis zum 16.01.2022).

Pixel Buds A Series Clearly White Buds

Die Pixel Buds A-Series sollen mit klarer Klangqualität, Freisprechfunktion des Google Assistant und Echtzeit-Übersetzung punkten. Eigens entwickelte dynamische 12-mm-Lautsprechertreiber sollen bei den Google True-Wireless-Kopfhörer einen vollen, klaren und natürlichen Klang liefern. Außerdem gibt es einen Stabilisierungsbogen, der für sicheren Sitz sorgen soll. Der Umgebungsgeräuschkanal soll zudem das Gefühl eines „verstopften Ohrs“ verhindern.

Die Google Pixel Buds A-Series verfügen über das Feature „Automatische Klanganpassung“, das die Lautstärke je nach Umgebung erhöht oder verringert. Die Kopfhörer verwenden zudem Beamforming-Mikrofone, um sich auf die Stimme des Users zu konzentrieren und Außengeräusche zu reduzieren. Was ist der Unterschied zu den teureren Pixel Buds? Man kann die Lautstärke nicht mehr per Wischgeste bedienen und die A-Serie unterstützt kein Wireless Charging.

Pixel Buds A Series Dark Olive

Die Pixel Buds A-Series bieten laut Google bis zu fünf Stunden Wiedergabezeit mit einer Ladung oder bis zu 24 Stunden, wenn man das Lade-Case zum Wiederaufladen nutzt. Obendrein gibt es die Möglichkeit, die Buds schnell aufzuladen – etwa 15 Minuten im Lade-Case ergeben bis zu drei Stunden Wiedergabezeit.

Alle Aktionsmodelle bei Cyberport →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden5 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Dirk Gromer

    Entweder ich lese falsch oder ihr habt da echt ein Fehler. Das schön dargestellte Acer Chromebook Spin 311 11,6"HD TS MT8183 4GB/64GB eMMC ChromeOS CP311-3H-K2RJ über dein Link ist nicht in Kombination mit den Buds für den netten Preis enthalten. Man solle doch bitte den Link von der Seite nehmen. Da hat nun geschlagene 5 Stunden gedauert bis ich diese halbgare Info von Cyberport bekommen habe. Ich koche und bin auch 180. DIe sollen ja nen großen Bogen um mich machen.

    1. Cyberport hat mittlerweile anscheinend einige Chromebooks aus der Aktion ausgeschlossen, obwohl diese weiterhin in der Aktionsbeschreibung aufgeführt sind. siehe z.B. https://www.cyberport.de/notebook-und-tablet/notebooks/asus/pdp/1c27-4h1/asus-chromebook-flip-12-hd-mt8183-8gb-128gb-emmc-chromeos-cm3200fva-hw0007.html Was ist damit auf sich hat beziehungsweise warum diese Anpassung erfolgt ist, kann ich dir leider nicht sagen.

  2. Astrid E.

    Ich glaube, das Problem ist vor allem, dass die weißen Pixel Buds im Moment nicht lieferbar sind und deswegen das Bundle nicht zustandekommt. Sehr schade.

    1. Nicht nur, denn bei einigen Geräten ist der Aktionshinweis nun verschwunden.

  3. Dirk Gromer

    Ja der lahme WhatsApp Support (gestartet 12:15 – Info dann um 16:15 erhalten) bei Cyberport hat sich dann auch "dumm" gestellt und so getan als wäre das Bundle so auch nie angeboten worden. Man hätte ja auch sagen können das es leider nicht zustande kommt weil die Buds nicht auf Lager waren aber den Schuh wollte man sich wohl nicht anziehen.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.