Zelda: Netflix und Nintendo planen wohl Serie

Zelda Awakening Switch

Nintendo feiert aktuell den 35. Geburtstag von Super Mario, doch intern dürften die Pläne für 2021 und den 35. Geburtstag von Zelda schon laufen. Es wäre sogar möglich, dass wir eine Zelda-Serie (und/oder einen Film) bekommen werden.

Wie WGTC erfahren hat, soll Netflix mit Tom Holland für die Rolle von Link im Gespräch sein, eine Schauspielerin für Zelda steht noch nicht fest. Es ist auch sonst noch nicht viel zur Serie bekannt, sie soll allerdings in Planung sein.

Nintendo stellt sich wohl breiter auf

Netflix könnte sich damit einen neuen Content-Partner schnappen, der extrem stark beim Marketing ist und sehr beliebte Marken besitzt und Nintendo könnte damit in einen Bereich einsteigen, in dem man kaum vertreten ist: Streaming.

Für Super Mario arbeitet man nun jedenfalls an einem Kinofilm, der 2022 in die Kinos kommen soll, das ist offiziell. Ich könnte mir daher gut vorstellen, dass das nur der Anfang ist und Nintendo stärker in diesem Bereich angreifen möchte.

Die Zelda-Reihe würden sich wunderbar als Vorlage für eine Serie eigenen.

Erste Marvel-Serie bei Disney+ noch 2020

Marvel Logo Hell Header

Disney hatte eigentlich zwei exklusive Marvel-Serien für 2020 bei Disney+ geplant, die im August (Falcon an the Winter Soldier) und Dezember (WandaVision) starten sollten. Doch dann kam Corona und im Sommer wurde klar, dass der Launch anders ablaufen wird. Die…17. September 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).