Jeder Dritte kann sich eine Zukunft ohne Bargeld vorstellen

Apple Pay Watch Header

Die Hälfte der Verbraucher in Deutschland bezahlt kleinere Einkäufe am liebsten bar. Unter Jüngeren ist die Girocard das bevorzugte Zahlungsmittel. Das zeigt eine repräsentative Innofact-Umfrage im Auftrag von Verivox

Von 1.000 Befragten bezahlt demnach mehr als die Hälfte (51,1 Prozent) einen Supermarkteinkauf in Höhe von 20 Euro typischerweise mit Scheinen und Münzen. Besonders ausgeprägt ist die Vorliebe für Bargeld bei älteren Menschen. Fast zwei Drittel (63,9 Prozent) der Befragten über 50 bezahlt den 20-Euro-Einkauf in der Regel bar.

Ganz anders bei jungen Erwachsenen unter 30. Hier zahlt jeder Zweite (49,4 Prozent) bevorzugt mit der Girocard. Unter den Jüngeren hat sie Bargeld damit als bevorzugtes Zahlungsmittel abgelöst. Nur 40 Prozent bezahlen ihren Supermarkteinkauf typischerweise in Scheinen und Münzen.

200114 Bezahlvorlieben Grafik 900x600 4936 298 199

Über alle Altersgruppen ist die Girocard für 35 Prozent der Befragten das bevorzugte Zahlungsmittel, jeder Zehnte zahlt standardmäßig mit „Kreditkarte“ (9,7 Prozent, Debitkarten von z.B. Mastercard oder Visa dürften hier mitgemeint sein).

Mobile-Payment-Dienste wie Apple Pay und Co. spielen in allen Altersgruppen noch keine herausragende Rolle. Nur 2,9 Prozent der Befragten würde einen 20-Euro-Einkauf typischerweise mit einer Bezahl-App auf dem Smartphone begleichen.

Zukunft ohne Bargeld für jeden Dritten vorstellbar

Für eine Mehrheit bleibt Bargeld auch in Zukunft von Bedeutung. Allerdings kann sich immerhin jeder Dritte (33,4 Prozent) vorstellen, irgendwann ausschließlich elektronische Bezahlverfahren wie Girocard und Kreditkarte, Bezahl-Apps auf dem Handy oder Online-Überweisungen zu verwenden.

Knapp die Hälfte (48,4 Prozent) kann sich das auf keinen Fall oder eher nicht vorstellen. 18,2 Prozent der Befragten sind unentschlossen.

200114 Zukunft Ohne Bargeld Grafik 900x600 4937 298 199

Während sich nicht einmal ein Viertel (22,6 Prozent) der Über-50-Jährigen eine Zukunft ohne Bargeld vorstellen kann, ist es bei den jungen Erwachsenen unter 30 schon fast die Hälfte (46,1 Prozent). Wie üblich kommen also Generationenunterschiede zum Tragen.

Eine Zukunft ohne Bargeld – für euch denkbar?

Die verwendeten Daten basieren auf einer Online-Umfrage der Innofact AG im Auftrag von Verivox, an der im Oktober 2019 insgesamt 1.000 Personen teilgenommen haben. Die Ergebnisse sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren. Gefragt wurde: Wie würden Sie einen Supermarkt-Einkauf in Höhe von 20 Euro typischerweise bezahlen? – Können Sie sich vorstellen, in Zukunft irgendwann komplett auf Bargeld zu verzichten und ausschließlich elektronische Bezahlverfahren zu verwenden

boon Planet: Die Zinsen kommen

Boon Planet

Boon Planet (boon.PLANET) ist ein seit Kurzem verfügbares mobiles Bankkonto der Wirecard Bank. Wie bereits erwartet wurde, wird man ab Februar Zinsen auf Guthaben zahlen. Es handelt sich bei boon Planet um ein mobiles Bankkonto. Boon Planet läuft vollkommen unabhängig…13. Januar 2020 JETZT LESEN →

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.