Sky Go mit HTML5-Player und Sky On Demand gestartet

Sky Logo

Wie bereits im Juli dieses Jahres angekündigt, hat Sky aktuell damit begonnen, seinen Videodienst Sky Go auf einen HTML5-Player umzustellen. Wir bekommen aktuell mehrere Hinweise darauf, dass man in Google Chrome nun nicht mehr auf ein externes Plugin für den Player angewiesen ist, sondern die Inhalte nativ in HTML5 streamen kann. Wer das ebenfalls bestätigen kann, darf sich gerne mal in den Kommentaren zu Wort melden. Gut möglich, dass man die Möglichkeit stufenweise verteilt.

Auch gab man bei Sky aktuell den Start von Sky On Demand bekannt. Dabei handelt es sich um das Nachfolgeangebot von Sky Anytime. Sky Kunden in Deutschland und Österreich erhalten über den Dienst nun ein größeres Programmangebot, welches mit Sky+ auf dem Fernseher abgerufen werden kann. Auch hält eine neue Benutzeroberfläche auf dem Sky+ Receiver Einzug, die eine einfachere Navigation ermöglichen soll. Zudem bietet man mit den Sky Box Sets komplette Staffeln von Serien auf Abruf an.

Zur Sky Website →

Danke Dave, Roman und Klaas!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Pixel 4: Face Unlock wird optimiert in Smartphones

5G: Xiaomi will 2020 richtig Druck machen in Marktgeschehen

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro startet in Deutschland die Beta in Firmware & OS

Apple Pay: Sparkasse bei Apple gelistet in Fintech

Samsung Galaxy Tab S6 LTE im Test in Testberichte

Finanzbranche: Zahlen zur Digitalisierung in Fintech

Medion Life X15060: 50-Zoll-UHD-TV ab 24. Oktober bei Aldi Süd erhältlich in Hardware

13% Rabatt auf iTunes-Geschenkkarten bei Penny in Schnäppchen

OnePlus 7T Pro Testbericht in Testberichte

backFlip 42/2019: Huawei Mate 20 Pro mit EMUI 10 und ein Klarmobil-Aktionstarif in backFlip