SkyDrive für iOS in Version 3.0 veröffentlicht

News

Microsoft hat die iOS-App zum hauseigenen Cloudspeicherdienst SkyDrive in Version 3.0 im Apple App Store veröffentlicht. Damit halten einige (längst) überfällige Neuerungen Einzug. Allen voran unterstützt das Programm nun das größere Display vom iPhone 5 und wurde auch an das iPad mini angepasst. Der Download von Fotos in der vollen Auflösung auf ein iPhone oder iPad ist nun möglich, ansonsten gibt es noch eine verbesserte Unterstützung für das Öffnen von SkyDrive-Dateien in anderen iOS-Apps und für das Hochladen von Dateien zu SkyDrive aus anderen iOS-Apps. Auch wurde das App-Symbol erneuert und die Optik allgemein etwas aufgefrischt. Die neue Version gefällt mir ganz gut, an die Dropbox-App kommt das Programm meines Erachtens dennoch nicht heran.

Preis: Kostenlos+


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.