SkyDrive: Neues Design und Android-Anwendung auf dem Weg

Microsoft macht momentan mächtig Druck und versucht seinen Online-Dienst SkyDrive auf eine neue Ebene zu bringen. Passend dazu gibt es wie bei Outlook.com – welches mittlerweile übrigens mehr als 10 Millionen Nutzer zählt – ein neues Design, welches es einfacher und optisch ansprechender machen soll. Doch auch die Anwendungen für Windows und Mac sind verbessert worden und nachdem der Dienst für Online-Speicher bereits den Weg auf iOS gefunden hat, ist in den nächsten Wochen auch Android an der Reihe. Seit Dezember gibt es die mobilen Anwendungen für Windows Phone und iOS und seit dem nutzen über 4 Millionen Nutzer diese, mit Android möchte man hier natürlich auch neue Kunden für sich gewinnen. Ich glaube SkyDrive hat eine Menge Potential für die Zukunft und mir gefällt, wie Microsoft den Dienst in letzter Zeit verbessert und ausgebaut hat.

Weitere Details zum neuen SkyDrive gibt es auch im Blog von Microsoft.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home