Vertikale Videos: Snapchat startet „Shows“ in Deutschland

In den USA sind sie schon lange verfügbar, nun starten die „Shows“ von Snapchat auch in Deutschland. Ab sofort finden Nutzer die vertikalen Videos hierzulande im Entdecken-Bereich der App.

Snapchat erweitert nun auch endlich in Deutschland den Entdecken-Bereich der App um das Format der „Shows“. Dabei handelt es sich um 3 bis 7-minütige vertikale Videos, die von Medienpartnern für die App produziert werden. In Deutschland sind zum Start neun verschiedene Medienmarken mit dabei, die regelmäßig neue Episoden veröffentlichen werden:

  • Bild Fußball
  • LUKE! Die Woche und ich
  • Celebrity News (Promiflash)
  • funk
  • Onefootball
  • Bento Mic Drop
  • Tastemade
  • Out Now! (ze.tt)
  • Load Studios

Die Snapchat Shows sollen Fans der App länger unterhalten und damit für höhere Nutzungszeiten sorgen. Seit Anfang des Jahres hat sich die Sehdauer des Formats bei Snapchat verdreifacht. Im dritten Quartal erreichten 21 Shows jeweils eine monatliche Reichweite von über 10 Millionen Zuschauern.

In Deutschland sind die Snapchat Shows nun ab sofort verfügbar und müssen sich beispielsweise mit IGTV messen. Spannend dürfte hier werden, welcher Ansatz letztendlich funktionieren wird: Ein kontrolliertes Angebot innerhalb der eigentlichen App oder aber eine offene Plattform, wie Instagram sie seit diesem Sommer anbietet.

via: t3n

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.