So nutzen die Deutschen Google

Google zählt zu den mächtigsten Internet-Unternehmen weltweit. Mit seinen Diensten hat Google großen Einfluss darauf, wie wir die Welt wahrnehmen. Statista hat in einer Online-Umfrage rund 1.000 Menschen in Deutschland dazu befragt, welche Google-Angebote sie nutzen.

Die Grafik unten zeigt eine Umfrage zur Nutzung von Google-Diensten in Deutschland, wobei Mehrfachantworten möglich waren. Logisch, die wenigstens Nutzer werde wirklich nur einen Google-Dienst nutzen. Auf Platz drei der populärsten Google-Dienste liegt das eigentliche Herzstück des Unternehmens, die Suchmaschine. Ganze 72 Prozent der Befragten googlen zumindest gelegentlich. Auf Platz eins und zwei liegen mit jeweils rund 80 Prozent YouTube und Google Maps. Auf Platz vier folgt Chrome (62 Prozent).

Vermutlich ist der Browser der Grund dafür, dass Google.de es nicht an der Spitze des Rankings schafft. Viele Nutzer dürften die Suchmaschine nämlich bewusst oder unbewusst über Chromes Adresszeile nutzen.

infografik_6020_nutzung_von_google_diensten_in_deutschland_n

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.