Solid Explorer für Android erhält Update auf Version 1.3.8

Wenn es um Optik geht ist der Solid Explorer selbst in seiner Beta-Version schon ein Meilenstein in Sachen Datei-Manager für Android. Heute Nacht erschien ein weiteres Update des Datei-Managers auf Version 1.3.8.  Einige Fehlerbehebungen sind dabei, wie auch neue Features, wie das streamen von Medien-Inhalten aus Cloud-Speichern wie der Dropbox, Box, Google Drive usw., sowie weitere Änderungen.

Änderungen im Detail:

  • status bar
  • special bit flags for file permissions(root only)
  • fixed freezes when transferring over ftp
  • fixed a bug causing the files to be deleted instead of moved
  • quick config popup under jump action
  • ability to stream media from Dropbox, Box, Google Drive and ZIP files
  • fixed some issues related to media streaming
  • manual toggle for system remount (root only)
  • stability improvements
  • minor bug fixes

Sofern ihr den Solid Explorer noch nicht auf eurem Android-Smartphone / -Tablet installiert habt, solltet ihr dies dringend nachholen und mal einen Blick darauf werfen.

Solid Explorer Classic
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.