Sonos One: Google Assistant, AirPlay 2 und mehr für 2018 geplant

Sonos One Header

Sonos präsentierte gestern den One, der ersten richtigen Sonos-Lautsprecher mit einem digitalen Assistenten an Bord. Im Fokus stand erst mal nur Alexa.

Das wird der erste Dienst bei Sonos sein und wir haben hier gestern auch schon einen passenden Artikel dazu veröffentlicht. Doch Sonos möchte hier keinen Halt machen und das Ökosystem weiter ausbauen. Wie bei den Musikdiensten soll man auch bei den Assistenten so gut wie alle Angebote auf dem Markt nutzen können.

Der Google Assistant wird 2018 kommen, genauso wie AirPlay 2 und die Steuerung über Siri-Geräte. Fehlt eigentlich nur Cortana, wobei ich davon ausgehe, dass kaum einer den Dienst vermissen wird, wenn man die anderen Lösungen bietet.

Das Sonos-Ökosystem soll außerdem weiter geöffnet werden und man möchte mit vielen smarten Geräten interagieren. Der Markt für smarte Lautsprecher beginnt sich langsam zu füllen und Sonos hat mittlerweile viel Konkurrenz bekommen.

Die großen Anbieter wie Apple und Google drängen mittlerweile auch in diesen Markt und ich bin gespannt wie sich das auf die Entwicklung von Sonos auswirkt. Man kann entweder vom Trend der smarten Lautsprecher profitieren, oder man geht unter, 2018 und 2019 werden glaube ich spannende Jahre für Sonos.

Alle Details zum Sonos One gibt es übrigens auf der Produktseite von Sonos.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.