Sonos: Smarter Lautsprecher passiert die FCC

Sonos Header

Der erste smarte Lautsprecher von Sonos hat wohl die FCC passiert und es ist nicht ausgeschlossen, dass dieser schon sehr bald vorgestellt wird.

Das Unternehmen Sonos war eines der ersten mit einer guten WLAN-Lautsprecher-Lösung auf dem Markt. Doch seit dem hat sich der Markt etwas gewandelt und es ist nicht nur die WLAN-Verbindung im Trend, sondern auch ein digitaler Assistent.

Sonos bereitet sich aktuell auf die Integration von Alexa vor, hat aber wohl auch ein komplett neues Produkt in Planung. Ein Eintrag bei der FCC legt nahe, dass dieses schon sehr bald vorgestellt und auf den Markt kommen wird. Diese Woche startet die IFA in Berlin, eine Ankündigung im Rahmen der Technikmesse wäre denkbar.

Ein paar Details bringt der Eintrag auch noch mit: Der neue Speaker wird mehrere Sprachdienste unterstützen (wir wissen bereits, dass Sonos hier nicht nur auf einen Dienst setzen möchte), er besitzt Fernfeldmikrofone und das User Interface mit dem Mikrofon ist auch schon zu sehen. Einen Namen und Preis für das Modell „S13″ haben wir noch nicht. Ich vermute, dass wir das aber sehr bald bekommen.

Sonos Speaker Ui

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.