Sony Ericsson Kanna mit Hardware-Volltastatur aufgetaucht

Vor einer Weile wurden erste Fotos des Sony Ericsson Kurara veröffentlicht. Das Smartphone soll ein Symbian S60-Gerät mit 8.1 MegaPixel-Kamera sein und Videos in 720p aufnehmen können. Jetzt ist auf gsmarena ein Bild aufgetaucht, welches anscheinden das gleiche Gerät mit einer vollständigen Hardwaretastatur zeigt. Das geänderte Modell soll Sony Ericsson Kanna heißen.

Das Kanna erinnert etwas an das Satio, soll aber anstatt des 3.5 Zoll LCD-Displays einen gleichgroßen AMOLED-Bildschirm bekommen. Es wird zur „Entertainment Unlimited“-Serie von Sony Ericsson gehören und mit Symbian als Betriebssystem laufen, angeblich soll es am 14. Februar 2010 vorgestellt werden, zu welchem Preis, ist noch unklar.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Dank VIMpay: Fidesmo Pay startet in Deutschland in Fintech

N26 plant stärkeren Fokus auf Business-Konten in Fintech

LG: Android 10 könnte schneller kommen in News

Congstar: eSIM noch in diesem Jahr in Provider

Google Pixel 4 XL: Lob von DisplayMate in Smartphones

Tesla darf jetzt in China produzieren in Mobilität

Google Clips ist wieder Geschichte in Marktgeschehen

Samsung Galaxy Fold 2 angeblich mit UTG und UDC in News

Joyn für Apple TV: Live-Fernsehen verfügbar in Unterhaltung

Analogue Pocket: Ein moderner GameBoy in Gaming