Sony Ericsson Nozomi: Bilder und Spezifikationen vom 2012er Android-Flaggschiff (Update)

Im Wettstreit um die beste Hardware bei den Android-Smartphones hat sich Sony Ericsson bisher komplett zurück gehalten und lieber auf die „modische“ Xperia-Reihe gesetzt. Anscheinend hat das Unternehmen aber auch ein richtiges Flaggschiff in Arbeit, welches dann 2012 erscheinen soll und das von der Hardware wieder ganz vorne mitspielt. Der aktuelle Codename ist Sony Ericsson Nozomi und es ist ebenfalls ein Gerät der Xperia-Reihe.

Zu den technischen Spezifikationen soll ein 1,5 GHz starker Dual-Core-Prozessor, 1 GB RAM und ein 4,3“ großer Touchscreen mit einer Auflösung von 1280×720 Pixel (320 DPI) gehören. Auf den Bildern läuft das Gerät noch mit Android 2.3.5, zum Launch soll es jedoch Ice Cream Sandwich an Board haben. Offen ist außerdem noch der Name, denn Sony hat ja erst kürzlich die Anteile von Ericsson übenrommen.

Wie immer ein schickes Design und eine gute Idee mit der LED-Leiste auf der Rückseite, die dann vermutlich für Benachrichtungen genutzt wird. Mich stört da nur wieder das hauseigene User Interface von Sony Ericsson, welches auf dem Android-Markt zu den langweiligsten gehört. Wie gefällt euch das Sony Ericsson Nozomi?

 

Update

Unser Leser costunga hat uns folgenden Link mit diesem Bild geschickt und der offizielle Name des Android-Flaggschiffs könnte Cloud sein. Das Bild ist leider sehr klein und weitere Details gibt es nicht.

 

Quelle: SEMC Blog

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.