Sony Ericsson Xperia X10 erhält inoffiziell Android 2.2 Froyo

Nachdem das Sony Ericsson Xperia X10 vor ca. drei Wochen offiziell das Android 2.1-Update erhalten hat, können die Nutzer langsam anfangen sich in der Modding-Community umzusehen. Denn so traurig wie es klingt, das X10 erhält trotz ausreichend Speicher und 1GHz Snapdragon-Prozessor wohl kein offizielles Update auf Android 2.2.

Daher sei hiermit auf das inoffiziell Projekt der XDA-Entwickler hingewiesen, das schon ziemlich weit fortgeschritten ist. Zwar funktionieren noch ein paar Kleinigkeiten nicht, dennoch soll das ROM schon recht stabil laufen. Zudem wird es einen Dual-Boot zwischen Android 2.1 und 2.2 erlauben.

Wenn man bedenkt, dass man keine andere Wahl in Zukunft haben wird, um mit Froyo unterwegs zu sein, dann sollte man das Projekt auf jeden Fall im Auge behalten.

Hat jemand bereits Erfahrungen mit Froyo auf dem X10?

[scg_sony_ericsson_x10]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung