Sony Ericsson Xperia X10 könnte noch dieses Jahr Android 2.2 erhalten

Ewig angekündigt, wieder verschoben, Prototypen nur mit einem lahmen Android 1.6 und nun das. Laut Cnet Asia, wurde von einem Sony Ericsson Sprecher ein weiteres Update für das Gerät bereits bestätigt. Das Kuriose daran ist, dass bisher alle von einem Android 2.1-Update ausgegangen sind und auch die Dame auf der CeBIT hatte dies erwähnt. Allerdings spricht Sony Ericsson jetzt von einer „Eclair-Variante die 2.1 oder 2.2 sein könnte„.

Zu Bedenken gilt allerdings, dass diese Update noch jede Menge Zeit hat, ausgeliefert zu werden und es durchaus möglich ist, dass andere Geräte bereits aktuellere Android-Versionen vorher erhalten. Vielleicht wollte sich auch nur eine SE-Mitarbeiter wichtig machen und damit sagen, dass die Hardware des Gerätes ein zukünftiges Android ohne Probleme unterstützt, obwohl alles andere auch peinlich gewesen wäre. Abwarten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Weltweit mobiles Internet: Skyroam Solis X Hotspot im Test in Testberichte

Alcatel 3X Smartphone ab sofort erhältlich in Hardware

Spotify: Mit Podcasts das Wachstum sichern in Dienste

Xiaomi 2020: Alle Modelle ab 250 Euro kommen mit 5G in Marktgeschehen

BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3 in Mobilität

Google Pay ab 2020 mit Girokonto in Fintech

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News