Sony Ericsson XPERIA XTX1 – Smartphone-Konzept mit 12 Megapixel Kamera und HDMI-Port [Update]

Immer mal wieder wurden in letzter Zeit Smartphone-Konzepte vorgestellt und nun ist es wieder so weit: Das Smartphone ist von Sony Ericsson und trägt den Namen XPERIA XTX1. Die Stärken liegen sicherlich auf den Multimediafunktionen wie die Kamera.

Das Gehäuse des Geräts ist sehr schlicht aber dennoch schick gehalten. Das Teil ist größtenteils schwarz, nur auf der Vorderseite wurden die Knöpfe unter dem Touchscreen etwas mit silbriger Farbe hervorgehoben. Die Rückseite sieht aus wie gebürstetes Metall, im Artikel von ConceptPhones wurde in dieser Hinsicht aber nichts geschrieben. Auf den ersten Blick fällt auf, dass die 12,25 Megapixel Kamera auf der Rückseite durch einen Schiebemechanismus geschütz wird. Das kennen wir ja bereits von einigen Sony-Kameras.

Doch nicht nur gute Fotos, sondern auch HD-Videos kann die Kamera des Konzept-Smartphones aufnehmen. Weitere Leistungsmerkmale sind ein 3.5mm Klinkenanschluss, eine Front-Kamera sowie ein HDMI-Port. Eine genaue Größe des Touchscreens ist nicht bekannt, trotzdem ist zu erkennen, dass er ziemlich groß sein müsste.

Mir gefällt das Design des Smartphone sehr, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Deshalb möchte ich gerne von euch wissen, ob ihr ein solches Teil kaufen würdet?

Update

Der Designer spendiert dem Smartphone noch eine Tastatur.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung