Sony: Neues Flaggschiff womöglich schon zur IFA

Sony könnte ein neues Flaggschiff in Planung haben, darauf deutet zumindest einiges hin. Es ist sogar von mehreren neuen Android-Modellen dir Rede.

Bei Sony läuft das oftmals so ab: Es wird ein neues Flaggschiff vorgestellt, es landet im Einzelhandel und wenige Wochen später kommt der Nachfolger. Aktuell hat man die Xperia X-Reihe ins Rennen geschickt, welche mittlerweile auch ein Flaggschiff in Deutschland besitzt. Dieses kann man für 700 Euro auf Amazon kaufen.

Das kleinere Modell, das Xperia X, ist seit meinem Test übrigens um 100 Euro im Preis gesunken und kommt mit 480 Euro so langsam in eine Region, in der man es durchaus empfehlen kann. Es steht aber wohl schon eine komplett neue Reihe an und mit dabei ist anscheinend auch ein neues Android-Flaggschiff.

Dieses hört auf die Modellnummer F8332 und wird begleitet mindestens einem weiteren Modell mit der Bezeichnung F8331. Die Ausstattung im Benchmark von GFXBench entspricht aber im Grunde der Ausstattung des Xperia X-Reihe. Doch diese hat sich auch nicht großartig von der Xperia Z5-Reihe unterschieden.

Präsentation auf der IFA?

Ich habe es mir schon irgendwie gedacht und es würde mich wundern, wenn Sony auf der IFA 2016 in Berlin nicht ein paar neue Smartphones dabei hat. Ob es sich dabei um eine leicht überarbeitete X-Reihe, oder vielleicht auch eine komplett neue Reihe handelt, ist schwer zu sagen. Bei Sony würde ich auf ersteres tippen.

Ein kleines Update mit einer hohen UVP jedes halbe Jahr, so kann man die Strategie von Sony glaube ich zusammenfassen und ich würde mal behaupten, dass das auch der Grund ist, warum die Mobilfunksparte nicht läuft. Harte Konkurrenz hin oder her, so eine Strategie wird Sony nicht zu hohen Gewinnen verhelfen.

Quelle XperiaBlog

Teilen

Hinterlasse deine Meinung