Sony mit neuem Luxus-WALKMAN

Hi Res Walkman Nw Zx300 Von Sony 8

Sony hat im Rahmen der IFA verschiedene neue Audioprodukte vorgestellt. Neben einem Lautsprecher mit Google Assistant und drei neuen 1000X-Modellen, zeigt man auch den „Luxus-WALKMAN“ NW-ZX300.

Mit dem neuen NW-ZX300 stellt Sony die nächste Generation des WALKMAN vor. Der ZX300 ist das jüngste Mitglied der ZX-Serie. Wer ein wenig Ahnung von gutem Sound hat, wird mit der folgenden Beschreibung des Sony-Gadgets etwas anfangen können, allen anderen Nutzer, zu denen ich auch gehöre, dürfen vermutlich erstmal Wikipedia und Co. bemühen, um wirklich alles zu verstehen. Die Funktionen und Eckdaten will ich euch dennoch nicht vorenthalten. Los geht’s.

Die Lotkugeln im Innern des Gehäuses sind frei von Blei und leiten Ton-Information für High-Resolution Audio Sound nicht nur an den S-Master HX Digitalverstärker weiter. Auf Wunsch spielt der Player Musik in 11.2 MHz DSD oder 384kHz/32bit PCM ab. Zudem teilt der ZX300 den linken und rechten Kanal, um Rauschen zu unterdrücken.

Hi Res Walkman Nw Zx300 Von Sony 1

Das Aluminiumgehäuse minimiert den elektrischen Widerstand. Die FTCAP (Conductive Polymer Aluminium Solid Capacitators) und ein neuer Film Kondensator unterstreichen Bässe und Stimmen. OFC-Kabel verbinden den internen Verstärker mit dem Kopfhörer-Ausgang.

Für Bässe und wenig Rauschen zeichnet sich der zweischichtige Kondensator verantwortlich. Zwei Kristall-Oszillatoren verarbeiten auch große Audio-Informationen in einem verbesserten SN-Verhältnis.

Audio- und Power-Block sind auf der Platine strikt voneinander getrennt angeordnet. So verbessert sich das SN-Verhältnis im neuen Modell und erzeugt deshalb minimales Rauschen. Der Audio-Widerstand dient als LC-Filter für den Kopfhörerausgang und reduziert magnetische Verzerrungen.

Musik kann auf Wunsch auch vom PC auch via USB-DAC-Funktion über den WALKMAN wiedergeben werden. Der ZX300 Player kann auch MQA-Dateien verabreiten.

Hi Res Walkman Nw Zx300 Von Sony 3

Weiterhin verbaut sind ein Touchscreen, Bluetooth, NFC, 64 Gigabyte Speicher, ein microSDXC-Slot und ein Akku, der bis zu 30 Stunden Musikwiedergabe ermöglichen soll. Bluetooth Kopfhörer können leicht per NFC (Near Field Communication) mit dem WALKMAN verbunden werden. Der ZX300 unterstützt LDAC und auch Qualcomm aptX HD Audio.

Die UVP des WALKMAN NW-ZX300 von Sony liegt bei 699,00 Euro und ab Oktober 2017 soll er zu haben sein. Ein stolzer Preis, den wohl nur Nutzer zahlen werden, die bei den genannten Eckdaten nicht größtenteils Bahnhof verstehen. Gehört ihr dazu?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.