Sony startet OTA-Update für Xperia P, Xperia U, Xperia go und Xperia sola

Wie Sony heute im hauseigenen Blog mitteilte, startet ab sofort die Verteilung eines OTA-Updates für die Android-Smartphones Xperia P, Xperia U, Xperia go und Xperia sola. Es handelt sich dabei nicht um eine neue Systemversion, sondern um ein kleines Funktionsupdate, welches zudem einige Fehler beheben soll. Das Update basiert also immer noch auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich und soll vor allem mehr Stabilität für WiFi mitbringen und Verbesserungen in Sachen Hotspot, Kamera, NFC und Nachrichten an Bord haben. Auch wenn das Update ab heute verfügbar ist, kann es je nach Land und Provider natürlich noch etwas dauern, bis es auf allen Geräten ankommt. Sony sagt, die Auslieferung erfolgt ab heute „über die nächsten Wochen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Telekom MagentaEins Beta: Unbegrenzt Mobilfunk & DSL für 20 Euro im Monat in Telekom

Realme X2 Pro ab sofort in Europa erhältlich in Smartphones

Tesla: Gigafactory 4 kommt nach Deutschland in Mobilität

Facebook Pay offiziell vorgestellt in Fintech

Apple TV: App für den Amazon Fire TV Cube in Unterhaltung

ROG Phone II: ASUS lädt zur Android 10 Beta in Firmware & OS

Spotify Free startet auf Sonos- und IKEA-Speakern in Dienste

Apple iOS 14: Konzept beseitigt Kritikpunkte in Konzept

1&1 startet AML Notrufsystem in News

Sony Xperia 2020: Comeback vom Arc-Design? in Smartphones